Home » Fitness Rezepte » Gesundes Bruschetta Rezept – einfach selber machen

Gesundes Bruschetta Rezept – einfach selber machen

von Nici
gesunde bruschetta

Heute widmen wir uns mal einem schnellen und einfachen Snack. Italienische Bruschetta lassen sich mit wenig Aufwand kalorienbewusst zu Hause zubereiten. Wie es geht, erfährst Du in unserem heutigen Beitrag.

gesunde bruschetta

Gesunde Bruschetta

Heute widmen wir uns mal einem schnellen und einfachen Snack. Italienische Bruschetta lassen sich mit wenig Aufwand kalorienbewusst zu Hause zubereiten. Wie es geht, erfährst Du in unserem heutigen Beitrag.… Fitness Rezepte Gesundes Bruschetta Rezept – einfach selber machen European Drucken
Portionen: 2 Vorbereitungszeit: Koch-/Backzeit:
Nährwerte 566 Kalorien 20 grams Fett

Zutaten

250g Dinkeltoast oder Dinkelvollkorntoast (8 Scheiben)
250g Mozzarella light
10 ml Olivenöl
2 Tomaten
1 Knoblauchzehe
Ein paar Blätter Basilikum
Salz
Pfeffer

So wird's gemacht

  1. Die Tomate waschen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Den Mozzarella öffnen, das Wasser abgießen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  3. Den Knoblauch sehr klein schneiden oder pressen.
  4. Tomatenwürfel, Mozzarella, Knoblauch und 5ml Öl in einer Schüssel mischen.
  5. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  6. Das übrige Öl auf die Dinkeltoasts geben.
  7. Die Toastscheiben für eine Minute in den Ofen geben.
  8. Die Toastscheiben herausnehmen und mit der Mischung belegen, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und für 4 Minuten in den Ofen geben.
  9. Herausnehmen und mit Basilikum garniert servieren.
  10. Guten Appetit!

Zutaten für die Bruschetta

Es müss nicht immer alle Zutaten selbstgemacht sein. Für unseren schnellen und einfachen Snack nehmen wir daher gekauften Dinkeltoast. Diesen gibt es in vielen Biomärkten direkt zu kaufen. Wer möchte, kann natürlich auch das Brot selber backen. Wir würden dann empfehlen Ciabatta Brot zu backen.

Für den Belag werden Tomaten, Mozzarella und Knoblauch benötigt. Wir verwenden allerdings Mozzarella light, da dieser weniger Fett und damit Kalorien enthält. Wichtig ist darauf zu achten, dass der Mozzarella trotz light-Stufe wenig Zucker beinhaltet. Manche light Produkte ersetzen das fehlende Fett nämlich durch mehr Zucker.

Zubereitung

Damit die Dinkelscheiben schön saftig werden, beträufeln wir sie mit Olivenöl und legen sie alleine für circa eine Minute in den Ofen. Erst im Anschluss geben wir den Belag auf die Scheiben und backen sie dann zu Ende. Die Backzeit im Anschluss sollte nicht viel länger als 4 Minuten sein. Ansonsten besteht die Gefahr, dass die Scheiben zu hart werden und nicht so gut schmecken.

Der Basilikum kann entweder mit in die Mischung gegeben werden oder am Ende kurz vor dem Verzehr auf die Bruschetta gelegt werden. Wer ihn frisch und unaufgewärmt am liebsten mag, legt ihn erst nach dem Backen auf die Scheiben.

Nährwertangabe für den Snack

Zum Schluss die Nährwertangaben für eine Portion Bruschetta. Mit den angegebenen Mengen im Rezept erhälst Du zwei Portionen. Für eine Portion muss die Menge entsprechend halbiert werden.

Nährwerte
Portionen: 2

Pro Portion
Kalorien 566 Kalorien aus Fett 180
% Tagesbedarf*
Fett 20g 31%
Gesättigt 8g 40%
Transfette 0g
Cholesterin 0mg 0%
Natrium 565mg 24%
Kohlenhydrate 59g 20%
Ballaststoffe 8g 32%
Zucker 3,5g
Eiweiß 31g 62%

*Basierend auf einer Ernährung von 2000 kcal pro Tag. Zur Berechnung verwenden wir die App: MyFitnessPal. Nährwertangaben sind gerundet, dienen der Orientierung und sind ohne Gewähr.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

*

* Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Weitere Informationen und Hinweise zu Kommentarabonnements und Hinweise zum Widerrufsrecht befinden sich in der Datenschutzerklärung.

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Okay Weitere Informationen