Home » Fitness Rezepte » Frühstück » Gesunde Käsebrötchen

Gesunde Käsebrötchen

von Nici
gesunde_kaesebroetchen

Wer liebt sie nicht? Frische Brötchen sind der Klassiker zum Sonntagsfrühstück!

Leider machen die üblichen Weizenbrötchen nur kurzfirstig satt und enthalten zudem fast ausschließlich Kohlenhydrate. Was tun also, wenn man trotzdem nicht auf die leckeren Frühstücksbrötchen verzichten möchte? Daher zeige ich Dir heute wie Du eine ausgewogenere Variante einfach selber backen kannst. Und noch besser: man kann daraus sogar leckere Käsebrötchen zaubern!

gesunde_kaesebroetchen

Gesunde Käsebrötchen

Wer liebt sie nicht? Frische Brötchen sind der Klassiker zum Sonntagsfrühstück! Leider machen die üblichen Weizenbrötchen nur kurzfirstig satt und enthalten zudem fast ausschließlich Kohlenhydrate. Was tun also, wenn man… Frühstück Gesunde Käsebrötchen European Drucken
Portionen: 4 Vorbereitungszeit: Koch-/Backzeit:
Nährwerte 536 Kalorien 20 grams Fett

Zutaten

  • 90g Dinkelmehl
  • 100g Magerquark
  • 1 Ei
  • 2g Backpulver (Reinweinstein)
  • 2ml Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 25g Grana Padano (gerieben)

So wird's gemacht

  1. Den Backofen auf 180°C Umluft bzw. 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Alle Zutaten bis auf den Grana Padano in eine Rührschüssel geben und langsam zu einem Teig verkneten.
  3. Danach den Teig in vier gleichgroße Brötchen formen und auf ein Backblech mit Backpapier legen.
  4. Die Brötchen mit dem Grana Padano bestreuen.
  5. Auf mittlerer Schiene ca. 12-14 Minuten backen.

Anmerkungen

Der Teig kann abhängig von den Zutaten und der Dauer des Knetens stark an den Händen kleben. Keine Sorge - das schadet dem Geschmack nicht.

So gelingt der Teig für die proteinhaltigen Käsebrötchen

Die Grundzutaten der gesunden Käsebrötchen sind Dinkelmehl und Magerquark. Des Weiteren sind noch Ei, Backpulver und ein wenig Olivenöl enthalten. Wer mag kann natürlich auch Dinkelvollkornmehl nehmen oder eine Mischung aus beiden Mehlsorten. Wir haben für die Brötchen Dinkelmehl 1050 verwendet.

Dabei handelt es sich um ein Teilauszugsmehl, das einen höheren Mineralstoffgehalt als Weißmehl bietet. Ein weiterer Vorteil ist die bessere Sättigung, wodurch Dinkelmehl länger vorhält. Da auch die Bestandteile der Schale des Dinkels im Mehl enthalten sind, hat es eine dunklere Farbe als Weißmehl.

Normale Brötchen enthalten durch Weizenmehl und Hefe nur wenig Eiweiß. Dinkelmehl enthält von Natur aus schon etwas mehr Eiweiß. Der hohe Eiweißanteil der Käsebrötchen kommt aber aus der Verwendung von Magerquark. Dadurch erhalten die Brötchen eine zusätzliche Proteinquelle, die herkömmlichen Brötchen fehlt. In der Summe haben wir dadurch einen etwas mehr als doppelt so hohen Eiweißgehalt. Das hilft insbesondere den täglichen Eiweißbedarf zu erreichen.

Der richtige Käse zum Bestreuen

Zum Bestreuen unserer Brötchen verwenden wir geriebenen Grana Padano. Dieser hat bessere Nährwerte als andere Käsesorten und eignet sich geschmacklich prima für Käsebrötchen. Eine gleichmäßige und dünne Schicht Grana Padano führt nach dem Backen zu der typischen Optik des Käsebrötchens.

Natürlich kann auch fast jeder andere Hartkäse in geriebener Form verwendet werden – probier es aus und lass uns Deine Erfahrungen wissen!

Nährwerte der gesunden Käsebrötchen

Im Folgenden findest Du die Nährwerte für die  gesunden Käsebrötchen. Die Nährwerte sind auf Basis aller Zutaten und damit des gesamten Frühstücks ermittelt. Je nach Geschmack lassen sich die Brötchen mit verschiedenen Dingen belegen. Der Belag muss dann natürlich zu den Nährwerten addiert werden. Uns schmecken die Käsebrötchen aber auch prima pur.

Nährwerte
Portionen: 1

Pro Portion
Kalorien 536 Kalorien aus Fett 126
% Tagesbedarf*
Fett 14g 22%
Gesättigt 3g 15%
Transfette 0g
Cholesterin 218mg 73%
Natrium 407mg 17%
Kohlenhydrate 66g 22%
Ballaststoffe 5g 20%
Zucker 4g
Eiweiß 36g 72%

*Basierend auf einer Ernährung von 2000 kcal pro Tag. Zur Berechnung verwenden wir die App: MyFitnessPal. Nährwertangaben sind gerundet, dienen der Orientierung und sind ohne Gewähr.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

*

* Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Weitere Informationen und Hinweise zu Kommentarabonnements und Hinweise zum Widerrufsrecht befinden sich in der Datenschutzerklärung.

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Okay Weitere Informationen