Home » Fitness Rezepte » Gesunde Waffeln mit Früchten

Gesunde Waffeln mit Früchten

von Nici
gesunde_waffeln

Waffeln sind super universell und können zu jeder Tageszeit gegessen werden. Am bekanntesten sind sie wohl klassisch mit Puderzucker zum Kaffee am Nachmittag, aber auch zum Frühstück oder Abendbrot schmecken Waffeln sehr gut. Wir zeigen Dir heute, wie Du einfachen und gesunden Waffelteig ins Eisen bekommst.

gesunde_waffeln

Gesunde Waffeln mit Früchten

Waffeln sind super universell und können zu jeder Tageszeit gegessen werden. Am bekanntesten sind sie wohl klassisch mit Puderzucker zum Kaffee am Nachmittag, aber auch zum Frühstück oder Abendbrot schmecken… Fitness Rezepte Gesunde Waffeln mit Früchten European Drucken
Portionen: 1 Vorbereitungszeit: Koch-/Backzeit:
Nährwerte 429 Kalorien 20 grams Fett

Zutaten

Für den Teig:

  • 70g Dinkelmehl
  • 1 Ei
  • ca. 160ml Kokosdrink oder eine ander pflanzliche Milchalternative
  • eine Prise Salz
  • 7g Backpulver (Reinweinstein)

Zusätzlich:

  • 5g Kokosöl
  • Obst nach Wahl
  • 5g Puderxucker (Puderzuckerersatz, optional)
  • Gesunden Schokopudding (z.B. von Arche zubereitet nach Anleitung mit Hafermilch)

Zubereitung

  • Ein gutes Waffeleisen (wir nutzen dieses)

So wird's gemacht

  1. Alle Zutaten für den Teig bis auf das Kokosöl und das Obst miteinander vermengen
  2. Waffeleisen vorheizen und mit etwas Kokosöl bestreichen
  3. Den Waffelteig in Portionen in ein beschichtetes Waffeleisen geben
  4. Die fertigen Waffeln mit Obst deiner Wahl, Puderxucker oder ähnlichem anrichten

Der Waffelteig für einfache und gesunde Waffeln

Die Basis für unsere leckeren und gesunden Waffeln bildet Dinkelmehl 1050. Von den Alternativen zu Weizenmehl eignet es sich unserer Meinung geschmacklich am besten. Als Alternative zu klassischer Kuhmilch verwenden wir dieses Mal Kokosmilch. Du kannst natürlich auch je nach Geschmack andere Milcharten wie z.B. Hafermilch verwenden. Dem Waffelteig fügen wir keine weitere Süße hinzu. Das erfolgt später durch das Topping und Früchte bzw. Obst.

Das richtige Waffeleisen

Wir essen nun bereits seit einiger Zeit Waffeln zum Frühstück oder für einen schnellen Snack Zwischendurch. Als unverzichtbar für einen frustfreien Waffelgenuss hat sich das richtige Waffeleisen erwiesen. Das Waffeleisen sollte eine gute Temperatureinstellung besitzen und gut beschichtet sein. Wir haben schlechte Erfahrungen mit einigen günstigen Waffeleisen gemacht und verwenden nun ein etwas teureres Waffeleisen. Bei uns funktioniert das Waffeleisen absolut problemlos und liefert sehr gute Ergebnisse – ohne das etwas am Waffeleisen festklebt. Wichtig ist es trotzdem das Waffeleisen vor der Nutzung z.B. mit Kokosöl einzufetten.

Das Topping

Zu den Waffeln kannst Du sowohl Früchte und Obst, als auch süße Speisen wie gesunden Pudding essen. Für den typischen Waffellook eignet sich Puderxucker von Xucker. Dieser basiert auf Erythrit als Alternative zu Puderzucker und wurde von uns auch für das Bild verwendet. Ebenso eignen sich alle natürlichen Süßungsmittel, wie z.B. Ahornsirup in Maßen für das Rezept.

Die Nährwerttabelle für die Waffeln

Die Nähwertangaben beziehen sich auf den Waffelteig. Je nach genutzten Früchten, Puderxucker, Pudding oder ähnlichem müssen die Werte noch addiert werden:

Nährwerte
Portionen: 1

Pro Portion
Kalorien 429 Kalorien aus Fett 99
% Tagesbedarf*
Fett 11g 17%
Gesättigt 2g 10%
Transfette 0g
Cholesterin 210mg 70%
Natrium 72mg 3%
Kohlenhydrate 66g 22%
Ballaststoffe 4g 16%
Zucker 6g
Eiweiß 18g 36%

*Basierend auf einer Ernährung von 2000 kcal pro Tag. Zur Berechnung verwenden wir die App: MyFitnessPal. Nährwertangaben sind gerundet, dienen der Orientierung und sind ohne Gewähr.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

*

* Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Weitere Informationen und Hinweise zu Kommentarabonnements und Hinweise zum Widerrufsrecht befinden sich in der Datenschutzerklärung.

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Okay Weitere Informationen