Home » Fitness Rezepte » Frühstück » Gesundes Frühstück mit Haferschleim und Früchten

Gesundes Frühstück mit Haferschleim und Früchten

von Nici
Haferschleim gesund

Haferbrei ist altertümlich? Von wegen!

Oatmeal, Porridge oder Haferbrei ist ein bekanntes und weltweit verbreitetes gesundes Frühstück. Es geht schnell und verursacht wenig Aufwand – aber natürlich darf es trotzdem gut schmecken. Ich zeige Dir daher heute meine Version des Frühstücksklassikers.

Haferschleim gesund

Oatmeal mit Früchten

Haferbrei ist altertümlich? Von wegen! Oatmeal, Porridge oder Haferbrei ist ein bekanntes und weltweit verbreitetes gesundes Frühstück. Es geht schnell und verursacht wenig Aufwand – aber natürlich darf es trotzdem… Frühstück Gesundes Frühstück mit Haferschleim und Früchten European Drucken
Portionen: 1 Vorbereitungszeit: Koch-/Backzeit:
Nährwerte 498 Kalorien 20 grams Fett

Zutaten

  • 80g Dinkelflocken zart
  • 160g Kokosmilch
  • 80g Erdbeeren
  • 20g Walnüsse
  • 5g Schokodrops von Xucker

So wird's gemacht

  1. Die Dinkelflocken zusammen mit der Kokosmilch aufkochen.
  2. Je nach gewünschter Konsistenz ca. 5-10 Minuten bei geringer Hitze kochen bis eine cremige Konsistenz erreicht ist.
  3. Mit den Erdbeeren, Walnüssen und Schokodrops anrichten.

Wie aus Haferschleim ein gesundes Frühstück wird

Beim Oatmeal handelt es sich klassischerweise um Haferflocken, die solange mit Milch oder Wasser gekocht werden bis eine cremige Konsistenz entsteht. Entsprechend wird das Oatmeal in Deutschland Haferbrei oder Haferschleim genannt. Um das Frühstück etwas gesünder zu gestalten, nehme ich Dinkelflocken anstelle von Haferflocken, da sie noch etwas bessere Nährwerte bieten.

Ebenso verwende ich für das Rezept Kokosmilch statt Kuhmilch. Gegenüber fettarmer Milch enthält sie deutlich weniger Zucker und Fett. Dadurch enthält das gesamte Gericht weniger Kalorien. Das Haferschleim Frühstück einfach je nach Geschmack so lange kochen bis die Konsistenz eines Breis erreicht ist.

Den Haferschleim gesund mit Früchten verfeinern und toppen

Nach der Zubereitung kann das Oatmeal mit beliebigen weiteren Zutaten zum Frühstück angerichtet werden. Ich finde, es eignen sich dafür besonders süße Zutaten. Daher verwende ich für das Rezept sowohl Erdbeeren, als auch Schokodrops von Xucker.

Um dem Frühstück gesunde Fette und Nährstoffe hinzuzufügen nehme ich Walnüsse. Für die Süße bieten sich aber auch andere Früchte und Obst an. Außerdem eignen sich natürliche Süßungsmittel wie Ahornsirup und Agavendicksaft sehr gut für dieses Rezept.

Lass mich unbedingt in den Kommentaren wissen, mit welchen Leckereien Du Dein Oatmeal isst!

Nährwertangaben für den Haferbrei mit Früchten

Jetzt fehlt nur noch die Nährwerttabelle zum Oatmeal. Die Nährwerte enthalten alle gezeigten Zutaten des Frühstücks, also neben dem zubereiteten Haferschleim auch die Erdbeeren, Walnüsse und Schokodrops. Falls Du andere Früchte oder Süßungsmittel verwendest, verändern sich natürlich die Nährwerte dementsprechend.

Nährwerte
Portionen: 1

Pro Portion
Kalorien 498 Kalorien aus Fett 171
% Tagesbedarf*
Fett 19g 29%
Gesättigt 4g 20%
Transfette 0g
Cholesterin 0mg 0%
Natrium 9mg 0%
Kohlenhydrate 61g 20%
Ballaststoffe 9g 36%
Zucker 10g
Eiweiß 16g 32%

*Basierend auf einer Ernährung von 2000 kcal pro Tag. Zur Berechnung verwenden wir die App: MyFitnessPal. Nährwertangaben sind gerundet, dienen der Orientierung und sind ohne Gewähr.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

*

* Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Weitere Informationen und Hinweise zu Kommentarabonnements und Hinweise zum Widerrufsrecht befinden sich in der Datenschutzerklärung.

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Okay Weitere Informationen