Home » Fitness Rezepte » Kalorienarme Cake Pops ohne Zucker

Kalorienarme Cake Pops ohne Zucker

von Nici
Kalorienarme Cake Pops

Du suchst einen kalorienarmen Snack für Zwischendurch?

Wir lieben vor allem gesunde und kalorienarme Snacks. Daher zeigen  wir Dir eine süße Versuchung in der Herbstzeit. Vorhang auf für unsere Cake-Pops mit Schokoladen- und Orangengeschmack inklusive der dazugehörigen Nährwerte.

Dieses kalorienarme Gebäck eignet sich wunderbar als Fingerfood für die Herbst- und Weihnachtszeit Die Snacks sind schnell gemacht und außerdem ohne Zucker!

Kalorienarme Cake Pops

Kalorienarme Cake Pops

Du suchst einen kalorienarmen Snack für Zwischendurch? Wir lieben vor allem gesunde und kalorienarme Snacks. Daher zeigen  wir Dir eine süße Versuchung in der Herbstzeit. Vorhang auf für unsere Cake-Pops… Fitness Rezepte Kalorienarme Cake Pops ohne Zucker European Drucken
Portionen: 4 Vorbereitungszeit: Koch-/Backzeit:
Nährwerte 328 Kalorien 20 grams Fett

Zutaten

Für den Teig:

  • 150g Dinkelmehl (1050)
  • 200g Apfelmark
  • 100g Magerquark
  • 2 Eier
  • 30g Backkakao (entölt)
  • 10g Backpulver (Reinweinstein)
  • 50g Xucker light (oder ein anderer Zuckerersatz)
  • 5g Orangenschalenabrieb
  • 1 Prise Salz
  • 50 ml Orangensaft (optional, wer es extra fruchtig mag)

Für die Füllung:

  • 200g Frischkäse (light)
  • 15g PuderXucker (oder eine Alternative)
  • ggf. Lebensmittelfarbe (orange)

Für Glasur und Deko:

  • 150g Schokodrops
  • einige Orangenstückchen
  • einige Spieße (aus Holz, Plastik oder Edelstahl)

So wird's gemacht

Für den Teig:

  1. Zuerst die festen Zutaten Dinkelmehl, Kakao, Backpulver, Salz, Xucker light und Orangenschalenabrieb in eine Rührschüssel geben und verrühren.
  2. In einer anderen Schüssel die cremigen Zutaten Apfelmark, Magerquark, die beiden Eier und ggf. Orangensaft vermischen.
  3. Die gerade hergestellt cremige Masse mit den Zutaten aus dem ersten Arbeitsschritt verrühren. Es entsteht daraus der Teig für unsere Cakepops.
  4. Den Teig in eine Form geben, so dass eine dünne Teigschicht von ca. 1,5 cm entsteht. Dafür eignet sich z.B. auch ein Backblech. Das Backblech einfach mit Backpapier auslegen und den Teig zur Hälfte der Fläche auf dem Backblech verstreichen.
  5. Danach den Teig bei 180°C Umluft für ca. 13-15 Minuten in den Ofen geben. Der Teig ist fertig wenn er leicht aufgegangen ist und von innen nicht mehr flüssig ist.

Für die Füllung:

  1. Frischkäse, PuderXucker und Lebensmittelfarbe (optional) vermischen.

Zum Schluss:

  1. Den fertigen Teig einmal in der Mitte durchschneiden, damit zwei gleichgroße Teile entstehen.
  2. Auf der einen Hälfte die Füllung gleichmäßig verteilen.
  3. Die andere Hälfte vorsichtig auf die bereits mit Füllung bestrichene Hälfte legen.
  4. Die fertige Masse in kleine Würfel schneiden.
  5. Die Schokodrops in einem Wasserbad erwärmen und damit die fertigen Würfel überziehen. Anschließend kurz in den Kühlschrank stellen, bis die Schokolade hart geworden ist.
  6. Einen Spieß in den Würfel stecken und ggf. mit Orangenstückchen oder ähnlichem dekorieren.

Wie Du einen kalorienarmen Snack backst

Die Basis für unseren gesunden Teig bilden Dinkelmehl, Apfelmark und Magerquark. Dadurch vermeiden wir kalorienreiche Zutaten wie Butter und Zucker. Für den Geschmack von Schoko und Orange nutzen wir außerdem stark entölten Kakao und Orangenschalenabrieb. Für noch mehr Orangengeschmack kannst Du danach auch etwas Orangensaft in den Teig geben. Wir empfehlen dafür Direktsaft, da er ohne Zuckerzusatz ist.

Die Süße entsteht bei diesem Rezept durch Apfelmark (nur natürlicher Fruchtzucker) und Xucker light. Du kannst natürlich statt Xucker auch einen anderen Zuckerersatz deiner Wahl nutzen wie z.B. Agavendicksaft oder Ahornsirup.

Wie Du wunderschön füllst und dekorierst

Für die Füllung verwenden wir eine Mischung aus Frischkäse und PuderXucker. Wir greifen dabei zu der light Alternative der Frischkäsesorte. Statt Puderxucker kann ebenso ein anderer Zuckerersatz nach Wahl verwendet werden.

Nachdem die Füllung zwischen den Teig gebracht wurde, werden die Cake-Pops mit Schokolade überzogen. Dazu nehmen wir sehr gerne Schokodrops von Xucker während. Sie liefern einen intensiven Schokoladengeschmack und lassen sich außerdem leicht einschmelzen. Es ist einfacher, wenn man sie bereits jetzt auf einen Spieß aufpiekt und in der Schokolade wälzt. Anschließend kurz in den Kühlschrank stellen bis die Schokolade hart geworden ist.

Nährwerttabelle für kalorienarme Cake Pops

Zum Abschluss wie immer die Nährwerttabelle für unseren kalorienarmen Snack. Bemerkenswert ist der sehr hohe Eiweißanteil für einen gesunden und kalorienarmen Snack. Alle angegebenen Zutaten ergeben ca. 4 Portionen. Wer lieber selber nascht, erhält dann eventuell nicht ganz so viele Portionen 😉

Nährwerte
Portionen: 4

Pro Portion
Kalorien 328 Kalorien aus Fett 117
% Tagesbedarf*
Fett 13,5g 20%
Gesättigt 7g 35%
Transfette 0g
Cholesterin 105mg 35%
Natrium 238mg 10%
Kohlenhydrate 38g 13%
Ballaststoffe 3g 12%
Zucker 9g
Eiweiß 18g 36%

*Basierend auf einer Ernährung von 2000 kcal pro Tag. Zur Berechnung verwenden wir die App: MyFitnessPal. Nährwertangaben sind gerundet, dienen der Orientierung und sind ohne Gewähr.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

*

* Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Weitere Informationen und Hinweise zu Kommentarabonnements und Hinweise zum Widerrufsrecht befinden sich in der Datenschutzerklärung.

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Okay Weitere Informationen