Home » Fitness Rezepte » Shakes & Smoothies » Post-Workout Smoothie mit Gerstengraspulver

Post-Workout Smoothie mit Gerstengraspulver

von Nici
postworkout-smoothie

Heute zeigen wir Dir einen wunderbaren Post-Workout Smoothie mit hohem Eiweißanteil. Das Besondere an diesem Smoothie ist die Verwendung von Gerstengraspulver. Für den Geschmack verwenden wir zusätzlich Banane und Himbeeren.

postworkout-smoothie

Banane-Himbeer-Gerstengras Smoothie

Heute zeigen wir Dir einen wunderbaren Post-Workout Smoothie mit hohem Eiweißanteil. Das Besondere an diesem Smoothie ist die Verwendung von Gerstengraspulver. Für den Geschmack verwenden wir zusätzlich Banane und Himbeeren.… Shakes & Smoothies Post-Workout Smoothie mit Gerstengraspulver European Drucken
Portionen: 1 Vorbereitungszeit: Koch-/Backzeit:
Nährwerte 488 Kalorien 20 grams Fett

Zutaten

So wird's gemacht

  1. Den Magerquark in drei gleich große Mengen teilen
  2. Einen Teil des Magerquarks mit der Banane mixen, einen Teil mit den Himbeeren und einen Teil mit dem Gerstengras.
  3. Alles nacheinander schichten.
  4. Nach belieben Toppen oder einfach so genießen.

Je nach Geschmack kann der Smoothie noch mit einem Süßungsmittel eurer Wahl versehen werden (z.B. mit Erythrit von Xucker).

Smoothie mit Gerstengraspulver und hohem Eiweißanteil

Der Smoothie besteht zu einem großen Teil aus Magerquark. Dadurch ergibt sich ein sehr hoher Eiweißanteil auf natürlicher Basis. Die Besonderheit des Smoothies ist aber das Gerstengraspulver. Gerstengras gilt als eines der neuen Superfoods mit sehr guten positiven Eigenschaften für Körper und Geist. Zu den Inhaltsstoffen zählen neben Vitamin A und Vitaminen aus dem B-Komplex auch Aminosäuren.

Der Geschmack von Gerstengraspulver ist besonders in Wasser aufgelöst gewöhnungsbedürftig. Aus diesem Grund zeigen wir Dir hier eine Alternative, die nach den Früchten, in diesem Falle Banane und Himbeere, schmeckt. Trotzdem verzichten wir nicht auf die positive Wirkung des Gerstengraspulvers. Wem der Smoothie noch nicht süß genug ist, der kann natürlich  die üblichen Süßungsmittel verwenden. Wir empfehlen dafür Erythrit (z.B. von Xucker), da es geschmacksneutral ist.

Verzehrempfehlung als Post-Workout Smoothie

Dieser Smoothie eignet sich besonders gut zum Verzehr nach dem Training. Die Verwendung einer reifen Banane unterstützt den Körper dabei, die Glykogenspeicher nach dem Workout schnell wieder aufzufüllen. Der Magerquark liefert den Muskeln dabei eine hohe Menge natürliches Eiweiß, welches über die Zeit dem Körper zur Verfügung steht. Daher kann der Drink auch ohne Probleme abends verzehrt werden. Außerdem lässt sich der Smoothie durch eine Reihe weiterer Superfoods und Ergänzungsmittel erweitern. Schreib uns gerne deine eigenen Kreationen in die Kommentare!

Nährwertübersicht des Smoothies

Die Nährwerttabelle gilt für die gesamte im Rezept genannte Menge. Natürlich kann der Smoothie auch in zwei Portionen aufgeteilt werden, wenn Dir die Menge nach dem Sport zu groß ist.

Nährwerte
Portionen: 1

Pro Portion
Kalorien 488 Kalorien aus Fett 18
% Tagesbedarf*
Fett 2g 3%
Gesättigt 0g 0%
Transfette 0g
Cholesterin 0mg 0%
Natrium 2mg 0%
Kohlenhydrate 52g 17%
Ballaststoffe 11g 44%
Zucker 38g
Eiweiß 63g 126%

*Basierend auf einer Ernährung von 2000 kcal pro Tag. Zur Berechnung verwenden wir die App: MyFitnessPal. Nährwertangaben sind gerundet, dienen der Orientierung und sind ohne Gewähr.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

*

* Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Weitere Informationen und Hinweise zu Kommentarabonnements und Hinweise zum Widerrufsrecht befinden sich in der Datenschutzerklärung.

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Okay Weitere Informationen